Historie

Mit dem gewagten Schritt in die Selbstständigkeit hat Anik Steenbock im April 1994 ihre erste Kosmetikpraxis in Vorsfelde eröffnet. Die Praxisräume befanden sich damals im privat bewohnten Haus in der Bert-Brecht-Str. 3. Mit dem ersten Kind 1997 kam zur Entlastung auch die erste Mitarbeiterin Cornelia Winter.

Im Frühjahr 1999 stand der Umzug des Kosmetikforums in neue Praxisräume an. In der Meinstraße 5 wurde ein schönes Ambiente geschaffen. Wachsende Beliebtheit mit kontinuierlichem Kundenzuwachs sorgten schließlich dafür, dass auch diese Räume schnell wieder zu klein werden.

Anfang 2002 stand die nächste Erweiterung an. Die neue Kosmetikpraxis wurde harmonisch in das denkmalgeschütze Gebäude in der Amtsstraße 13 eingefügt. In den aufwändig renovierten Räumen mit eigenem Charme entstanden 2 Kosmetikkabinen. Im Januar 2002 folgte die Einstellung der nächsten Mitarbeiterin Stefanie Winkler, die im Oktober 2002 neben diversen Kosmetikbehandlungen das Angebot um medizinische Fußpflege erweitert. Im Dezember 2003 wurde das Team mit Gudrun Geipel nochmals um eine weitere Mitarbeiterin ergänzt. Ostern 2004 wurde das Kosmetikforum nach umfangreichen Umbaumaßnahmen um einen weiteren, dritten Behandlungsraum erweitert, der mit einer speziellen Wellness-Massageliege ausgestattet wurde. Neben Kosmetikbehandlungen sind hier sehr komfortable Ganzkörpermassagen durchführbar, die von unseren Kunden als Angebotserweiterung sehr geschätzt werden. Im Sommer 2007 kam wieder eine neue Mitarbeiterin ins Team, Gianna Berendsohn.




Sie war zunächst stundenweise beschäftigt, was sich aber in kurzer Zeit in eine Vollzeitstelle wandelte. Der Kreis der Kundinnen und Kunden wuchs weiter… Im Herbst 2010 entschied sich die Geschäftsinhaberin, nachdem die Räumlichkeiten wiederum zu klein und die Nachfrage nach weiteren Dienstleistungen wie Maniküre groß war, das Kosmetikforum nochmals zu erweitern. Die nebenstehenden Räumlichkeiten wurden frei und nach Durchbruch der Wand, Umbau und Renovierung über den Jahreswechsel 2010/2011 erfolgte im Januar 2011 die große Einweihungsfeier.

Nun verfügt das Kosmetikforum über 6 Behandlungskabinen, einem separaten Empfangsbereich mit Verkaufsraum mit Maniküre- und Make up – Bereich. Dadurch ist der Kosmetik- und Massagebereich im linken Teil des Hauses wesentlich ruhiger geworden und es sind nun auch kurzfristige Termine z.B. zum Wimpern färben o.ä. möglich. Außerdem wurde die Angebotspalette durch ein größeres Spektrum der Enthaarung erweitert.

Neben der klassischen Depilation von Gesicht, Achseln, Beinen und Bikinizone mit Warmwachs und Streifen bieten wir die Haarentfernung mit Zuckerpaste und auch die Enthaarung im Intimbereich, das Brazilian Waxing, an. Seit November 2011 wirkt eine weitere neue Mitarbeiterin, Lorena Caccetta , im Kosmetikforum-Team in den Bereichen der Kosmetik, Fußpflege und Wellnessmassagen mit (momentan in Elternzeit). Im Herbst 2014 wird das Kosmetikforum-Team durch die Einstellung von Hanen Gabsi vervollständigt (ab August 2017 in Elternzeit).

Seit August 2017 unterstützen uns als neue Mitarbeiterinnen im Team Regina Isermann in der Fußpflege und im Empfang und Dana Osterhold Im Bereich der Kosmetikbehandlungen und Maniküre.